Slider

Spontaner, kürzer, vielfältiger

Radreiseanalyse 2020

Fotohinweis: ADFC/Gloger
Fotohinweis: ADFC/Gloger

Urlaub auf dem Rad bleibt angesagt, vor allem Rad-Kurzreisen verzeichnen eindeutige Zuwächse. Der Urlaub auf dem Rad differenziert sich deutlich aus und zieht neue Zielgruppen an. Besonders erfreulich: Wer im Urlaub das Radfahren genossen hat, fährt auch im Alltag häufiger Rad. Das sind die wichtigsten Erkenntnisse der ADFC-Radreiseanalyse, die der Fahrradclub Anfang März in Berlin vorgestellt hat.

Das Bild der "Radtouristen" hat sich gewaltig verändert. Vor zehn Jahren waren vor allem technisch topausgestattete Männer im mittleren Alter auf langen Strecken mit dem Rad unterwegs. Heute ist das Bild deutlich diverser und auch die Arten der Radreisen sind vielfältiger. Es gibt den mehrwöchigen Urlaub auf dem Rad, aber auch Wellness-Reisen mit Fahrrad-Ausflügen, spontane Rad-Kurztrips mit Städtebesuch, Sterntouren mit einer festen Unterkunft oder auch die aktive Auszeit in der Nähe vom Wohnort. Auf viele neue Radtouristen dürfen sich alle freuen: Klassische Radreise-Destinationen, aber auch die Städte und nicht zuletzt die ländlichen Regionen. Radurlauber geben 70-100 Euro pro Tag aus und sind ein Konjunkturprogramm für ganze Radregionen.

27 Prozent mehr Kurzreisende auf dem Rad

Die Zahl der Radreisenden, die Urlaube mit drei und mehr Übernachtungen machen, bleibt auf dem hohen Niveau des Vorjahres bei 5,4 Millionen Personen (5,5 Millionen in 2018). Die Zahl der Kurzreisenden steigt kräftig an: 5,2 Millionen Menschen machten 2019 Radkurzreisen unter der Woche, das sind 27 Prozent mehr als im Vorjahr (4,1 Millionen). Die Zahl der Kurzreisenden am Wochenende stieg um 11 Prozent von 6,1 Millionen auf 6,8 Millionen Radreisende. Hinzu kommen imposante 330 Millionen Tagesausflüge auf dem Rad.

Apps und E-Bikes immer beliebter

Zur Vorbereitung der Reise und bei der Navigation auf dem Rad erfreuen sich Apps zunehmender Beliebtheit. Schon 51 Prozent der Radreisenden nutzen Apps zur Navigation unterwegs, im Vorjahr waren es 46 Prozent. Am häufigsten genutzt werden die Angebote von Komoot und Google Maps. Auch der Trend zum Elektrofahrrad setzt sich fort: 29 Prozent der Radreisenden nutzen ein Elektrorad, im Vorjahr waren es 23 Prozent.

Radtourismus und Alltagsradverkehr schaffen Synergien

90 Prozent der Radreisenden nutzen das Fahrrad auch im Alltag. Besonders positiv bewertet der ADFC die Entwicklung, dass immer mehr Radtouristen nach dem Fahrradurlaub das Rad auch im Alltag häufiger nutzen als zuvor (2019: 40 Prozent fahren danach mehr Rad im Alltag, 2018: 35 Prozent). ADFC-Tourismusexpertin Louise Böhler sagt: „Es ist ein schöner Trend, dass immer mehr Menschen die Freude am Rad vom Urlaub auch in den Alltag hinein tragen. Diesen Trend sollten wir verstärken, indem Touristikerinnen und Verkehrsplaner häufiger zusammenarbeiten!“

Hintergrund zur Radreiseanalyse

Die ADFC-Radreiseanalyse ist eine repräsentative Onlinebefragung des Fahrradclubs unter 8.122 Menschen in Deutschland. Die Befragung fand 2019/2020 zum 21. Mal statt. Als Radreise wurde eine Reise definiert, die das Radfahren als Hauptmotiv hat und mindestens drei Übernachtungen umfasst.

 


Partner


  • Logo Rauch
  • Logo Julius Meinl
  • Logo Kärntnermilch
  • Logo Raiffeisenbank Lavamünd
  • Logo ÖBB
  • Logo Villacher Bier

    Allgemeine Geschäftsbedingungen
    Verein Drauradweg Wirte

    Liefer- und Zahlungsbedingungen Online-Shop Verein Drauradweg Wirte

    (Stand: Oktober 2020)

    1.) Lieferung

    Alle Lieferungen erfolgen grundsätzlich auf Rechnung und Gefahr des Käufers. Beanstandungen an Lieferungen können wir nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigen.

    Transportschäden gehen grundsätzlich zu Lasten des Beförderungsunternehmens und sind vom Empfänger zu beanstanden. Für Buchsendungen gelten die Bestimmungen des Bundesgesetzes über die Preisbindung bei Büchern.

    Zuzüglich zum Kaufpreis berechnen wir Ihnen unter einem Bestellwert von EUR 20,00 eine Versandspesenpauschale von EUR 1,90 (innerhalb von Österreich) bzw. EUR 2,90 (innerhalb der EU). Für Verpackung und Bearbeitung werden unsererseits keine Spesen eingehoben.

    Die Ware ist im Voraus mittels Paypal (Kreditkarte) oder Überweisung zu begleichen. Nach Einlangen des Rechnungsbetrages auf unser Konto wird Ihnen die Ware sofort übermittelt.

    Lieferzeit

    Wir bemühen uns, Ihre Bestellung innerhalb von 10 Werktagen zuzustellen. Für Bestellungen, die uns aus dem Ausland erreichen, müssen wir aufgrund des Postweges noch 1 Werktag dazurechnen.

    Auch die Tatsache, dass wir beim Versenden Ihrer Bestellung auch auf andere Unternehmen wie z. B. die Post angewiesen sind, bitten wir zu berücksichtigen.

    2.) Zahlung

    Zahlungsmöglichkeiten

    Sie können Ihre Bestellung mittels Paypal (Paypal Account) oder über Paypal mittels Kreditkarte oder Vorauskassa bezahlen.

    Mahn- und Inkassospesen gehen zu Lasten des Schuldners. Bestellungen aus dem Ausland – siehe Punkt 1. Lieferung.

    3.) Eigentumsvorbehalt

    Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Vereins Drauradweg Wirte.

    4.) Rücksendung der Ware

    Für Internet-Bestellungen kommt das Rücktrittsrecht gemäß Fernabsatzgesetz zum Tragen.

    Die Ware kann innerhalb von 8 Tagen nach Warenerhalt umgetauscht werden. Sofern kein Verschulden unsererseits vorliegt, geht die Rücksendung zu Lasten des Käufers. Eine Gutschrift kann nur bei einem einwandfreien Zustand der Ware vorgenommen werden und wenn diese keine Gebrauchserscheinungen aufweisen.

    5.) Erfüllungsort und Gerichtsstand

    Erfüllungsort ist 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Gerichtsstand ist ebenso 9020 Klagenfurt am Wörthersee. Entgegenstehende Bedingungen werden nicht anerkannt. Abänderungen bedürfen der Schriftform. Mündliche Zusagen haben keine Wirksamkeit.

    6.) Datenschutz

    Wir verarbeiten die Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Bestellung genannt haben, bis zur Abwicklung des Verkaufsvorganges. Wir speichern die Daten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht für 7 Jahre.  Wir garantieren Ihnen, Ihre Daten gemäß Datenschutzgesetz vertraulich zu behandeln und auch nicht an Dritte weiterzugeben.

    Irrtümer, technische Änderungen, Bild- und Preisfehler vorbehalten!


    Shopbetreiber: Verein Drauradweg Wirte, Bahnhofplatz 2, 9020 Klagenfurt am Wörthersee, Österreich, Tel.: +43 463 502512, info@drauradwegwirte.at